Minerva - Handelsdiplom VSH

Die Handelsschule VSH bietet praxisnah eine vollständige kaufmännische Berufsausbildung mit dem anerkannten Abschluss Handelsdiplom VSH an. Die Ausbildung richtet sich an Personen, die auf schulischem Weg eine Alternative zur traditionellen kaufmännischen Lehre suchen. Diese Ausbildung kann auch zweisprachig (englisch/deutsch) gemacht werden. In den ersten beiden Semestern werden die Lernenden in die Grundlagen des kaufmännischen Berufes eingeführt. Dieses erste Jahr wird mit dem Bürofachdiplom VSH abgeschlossen, welches gleichzeitig zur Standortbestimmung B-/E-Profil oder BM1 dient.

Nach einem weiteren Semester wird das Handelsdiplom VSH erreicht. In den Unterricht integriert, werden die Lernenden auf internationale Sprachzertifikate wie DELF oder BEC und im Informatikbereich auf das Zertifikat ECDL vorbereitet. Neben Fachkompetenz wird auch grosser Wert auf Sozial- und Methodenkompetenz gelegt.

Erwachsene mit abgeschlossener Erstausbildung oder vergleichbaren Vorkenntnissen schliessen bereits nach dem ersten Ausbildungsjahr mit dem Handelsdiplom VSH ab.




Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Lehr­gän­ge zum eidg. Fachausweis bis zu 50 % güns­ti­ger

Mehr...
Weiterbildungen, Fachausweis, berufsbegleitend, Subventionen, Bundessubventionen, Lehrgangskosten

Presse

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

Ende der obligatorischen Schulzeit und wie weiter?

Mehr...

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Vorteil Minerva