Willkommen bei der Minerva Bern

Die Minerva Bern verfügt über eine breite Angebotspalette an kaufmännischen Ausbildungen mit eidg. KV-Abschluss sowie über die eidg. Berufsmaturität BM1 (Vollzeit) und Weiterbildungen. Die Minerva ist die einzige Handelsschule, die ihre KV-Ausbildungen auch bilingual (E/D) mit Berufsmaturität (BM1) in den Branchen Dienstleistung & Administration und Hotel-Gastro-Tourismus zur Auswahl stellen kann. 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder beraten Sie unverbindlich vor Ort in Bern.
So können Sie uns erreichen:

Telefon: 031 960 96 96
Email: bern@minervaschulen.ch
Wegbeschreibung: Standort Bern

 

Freie Ausbildungsplätze:
Handelsschule zum eidg. Lehrabschluss Kauffrau/Kaufmann

Der Einstieg in die Berufswelt ist ein wichtiger Meilenstein. Dank hoch qualifizierten Lehrpersonen, persönlicher Betreuung durch die Schulleitung und Klassenlehrpersonen und integriertem Praktikum schaffen wir beste Voraussetzungen für einen gelungenen Berufseinstieg und für weiterführende Schulen. Darüber hinaus bietet die Minerva eine grosse Auswahl an verschiedenen Branchen und Schwerpunkten, die  je nach Interesse und Neigung auch bilingual (D/E) absolviert und mit der BM1 kombiniert werden können. Schrittweise über das Bürofachdiplom VSH und das Handelsdiplom VSH sichern Zwischenabschlüsse den Weg zum Erfolg ab. Parallel dazu wird im Sprachunterricht professionell auf die internationalen Sprachdiplome von Delf und Cambridge vorbereitet. Melden Sie sich jetzt zu einem Beratungsgespräch mit der Schulleitung an.

 

Prüfungserfolgsquoten 2018 an der Minerva Bern

 

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau B-/E-Profil : 92 %
  • Bürofachdiplom VSH / Teildiplom kaufm. Mitarbeitende in der Hotellerie: 85 %

 

Berufsmaturität BM1 ohne Doppelbelastung!

Statt in 3 Jahren parallel zur Lehre kann an der Minerva die BM-Ausbildung gestaffelt absolviert werden: Während der ersten 2 Jahre wird in der Schule der Berufsmaturitätsstoff erlernt und abgeschlossen. Im 3. Jahr während des Praktikums kann man sich ganz auf die betriebliche Ausbildung konzentrieren. Die so gestaffelte BM-Ausbildung ermöglicht es, den Stoff ohne Doppelbelastung zu erarbeiten und führt sicher zum erfolgreichen BM-Abschluss. 

KV im Hotel

Mit der Ausbildung an der Hotel-Tourismus-Handelsschule hotelleriesuisse öffnen Sie sich alle Türen für eine Hotel-Karriere. In zwei Jahren kann das Diplom für kaufmännische Mitarbeitende in Hotellerie & Tourismus erworben werden, in drei Jahren der eidgenössisch anerkannte Abschluss Hotel-Kauffrau/Kaufmann der Branche HGT. 

  • Erlernen Sie, wie Gäste optimal betreut werden und lernen Sie die wichtigen Bereiche eines Hotels kennen.
  • Setzen Sie Ihr Studium an der Höheren Fachschule (HF) in Deutsch oder Englisch fort oder mit dem Bachelor an der Fachhochschule (FH) in Lausanne.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Ausbildung Deutsch/Englisch zu absolvieren, um sich auf eine internationale Karriere vorzubereiten.
  • Wenn Sie wollen, können Sie Ihre Ausbildung mit der Berufsmaturität (BM1) ergänzen.   

 

Alternative zum Gymnasium?

Haben Sie gewusst, dass man auch über die Berufsausbildung in 4 Jahren den Zutritt an die Universität oder ETH erreichen kann? Die Handelsschule mit Berufsmaturität dauert 3 Jahre und führt zum  eidg. Lehrabschluss Kauffrau/Kaufmann und gleichzeitig zur eidg. Berufsmaturität. Anschliessend kann die Fachhochschule besucht werden oder die Passerelle.
Die einjährige Passerellen-Ausbildung ermöglicht wie die Matur den Zutritt zur Uni oder ETH. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch bei unserer Schulleitung.

 

Do you speak Minerva?
KV bilingual - zweisprachig Deutsch/Englisch

Die Minerva bietet als einzige Handelsschule alle ihre KV-Lehrgänge auch zweisprachig an. «Soviel Englisch wie möglich, soviel Deutsch wie nötig», heisst das Motto. Ein Teil der Fachbereiche Wirtschaft & Gesellschaft sowie Informatik wird zweisprachig Englisch/Deutsch unterrichtet. Dabei bleibt zwar das Lernen von fachlichen Inhalten vorrangiges Ziel, gleichzeitig soll aber durch den Gebrauch des Englischen als Unterrichtssprache der praxisbezogene Wortschatz erweitert und eine gewisse Selbstverständlichkeit im Umgang mit der Sprache erreicht werden.

 

Warum nicht das Bürofachdiplom VSH anstelle eines 10. Schuljahres?

 

Wer noch keine Lehrstelle gefunden hat und nach einer Übergangslösung sucht, findet diese in der einjährigen Ausbildung zum Bürofachdiplom VSH. Sie beinhaltet Deutsch, Fremdsprachen, Informatik, Wirtschaftsfächer und Bürotraining. Ein nahtloser Anschluss ans Handelsdiplom VSH und KV-Abschluss in allen Branchen sowie ein gutes Sprungbrett in jede Richtung mit Abschlussdiplom. Lassen Sie sich beraten.

 

 

Lehr­gän­ge ab so­fort 50 % güns­ti­ger - Sub­jekt­fi­nan­zie­rung des Bun­des

Weiterbildungen, Fachausweis, berufsbegleitend, Subventionen, Bundessubventionen, Lehrgangskosten 

   

Einblick in den Schulalltag

Als kleinen Einblick in unseren Schulalltag haben wir nachfolgend ein kurzes Video aus dem Schulalltag des 1. Ausbildungsjahres der KV-Lernenden bereitgestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern und Entdecken!

 

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Wir sind umgezogen!

Mehr...
Umzug Minerva Bern

Diplomfeier QV 2018

Mehr...
Diplomfeier 2018, Minerva Bern

Minerva an der Berufsinfo-Messe Olten 2018

Mehr...
BIM, Berufsinfo-Messe, Ausbildungsmesse

Presse

KV nach Wahl: Exklusive Kombinationen und grösste Auswahl

Mehr...

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

KV mit Berufsmaturität ohne Doppelbelastung

Mehr...

Starten Sie durch mit einer KV-Ausbildung bei Minerva!

Mehr...

Vorteil Minerva