Lehrperson für das Fach Deutsch - Minerva St.Gallen

Die Minerva Schweiz, mit den Standorten Aarau, Baden, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen und Zü­rich, ist eine Schule der Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz. Alle Lehrgänge sind eidgenössisch anerkannt und sowohl in der Berufs­bildung als auch in der Wirtschaft breit abgestützt. Als Berufsfachschule hat die Minerva zum Ziel, die Bildung und die beruflichen Karrieren ihrer Lernenden wirkungsvoll aufzubauen und zu fördern.

In St. Gallen bieten wir zwei Lehrgänge an:

Der Lehrgang der Handelsschule führt zum EFZ Kauffrau/Kaufmann mit der Option bilingual DE/EN.
Das Lernen geschieht handlungsorientiert und mit kooperativen Methoden. Geeignete Lehrmittel und ein terminierter Arbeitsplan geben Lernenden und Lehrpersonen die Struktur vor. Inhalte und Ziele jeder Unterrichtssequenz sind für Lehrpersonen und Klassen vorgeplant.

Die Lehrgänge der Berufsmaturität 2 sind berufsbegleitend und beruhen auf der AKAD-Methode. Das Lernen geschieht im Selbststudium, im Unterricht wird vertieft. Geeignete Lehrmittel und ein terminierter Arbeitsplan geben die Struktur vor.

Wir suchen per August 2022 in St. Gallen eine

Lehrperson für das Fach Deutsch

BM2 montags, Handelsschule nach Absprache, Teilpensum (ausbaufähig)

Anforderungsprofil

  • Mit Vorteil Lehrdiplom für Maturitätsschulen inkl. Berufsmaturität oder Abschluss in absehbarer Zeit
  • Offen für didaktische Reduktion, kooperative Methoden und Blended Learning
  • Bereitschaft die Minerva Lernkonzepte zu leben und Neues auszuprobieren
  • privatwirtschaftlicher Esprit, Praxisnähe und Loyalität

Wir begleiten gerne Studierende, die den Einstieg suchen und Praktika absolvieren müssen. Die starke Vorstrukturierung und das innovative Lernkonzept sind bestens dafür geeignet.
Oder Sie möchten nach der Pensionierung weiterhin mit einem kleineren Pensum tätig sein?

Wir sind ein eingeschworenes Team und freuen uns auf Sie. Die Schule befindet sich in 7 Gehminuten vom Bahnhof.
Vollständige Bewerbungen als PDF bitte ausschliesslich per E-Mail. (Per Post verschickte Dossiers werden nicht berücksichtigt, beantwortet und zurückgesendet).

Auskünfte zur offenen Stelle erteilt Ihnen Herr Julita gerne telefonisch.