Minerva Schulen Basel – Zweisprachiger Kindergarten

«Der klar strukturierte Tagesablauf und die wiederkehrenden Abläufe im Schul- und Kindergartenalltag der Minerva bieten unseren Kindern Verlässlichkeit und Sicherheit.»
Familie Kümpel

Neben den allgemeinen Lerninhalten, die sich am staatlichen Lehrplan 21 orientieren, stehen in unserem Kindergartenalltag spielen, basteln, singen und die Freude an der Bewegung im Vordergrund. Regelmässig gehen die Kinder raus in die Natur zum Toben, Entdecken und Forschen.

Auf dem idyllischen Schulareal des Bürgerlichen Waisenhauses erfahren unsere Jüngsten so eine familiäre und liebevolle Begleitung. Auch sensible Kinder finden in diesem Umfeld ihren sicheren Platz.

 

Englisch im Kindergarten

Von Anfang an tauchen die Drei- bis Sechsjährigen in die englische Sprache ein. 1,5 Tage pro Woche findet der Kindergartenalltag nur auf Englisch statt. Dabei werden die Kleinen von einer Englisch sprechenden Kindergärtnerin betreut. Ähnlich wie beim Erwerb der Muttersprache hören sie zu, reagieren und sprechen nach.

Reimend, singend und spielend leben sie die Zweisprachigkeit täglich auf natürliche Art und Weise. Somit sind die ersten Grundlagen für die Fremdsprache gelegt, die in der Minerva Primar- und Sekundarschule weiter ausgebaut werden.

Optimal gefördert

  • Kleine Gruppen
  • Spielerisches Lernen auf Deutsch und Englisch
  • Sichere Sprachbasis
  • Frühförderung im Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Wöchentliche Waldtage

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

"Aus der Schule geplaudert..."

- ein Film über die Minerva Volksschule Basel

Mehr...

Video Sekundarstufe I

Mehr...

Presse

Abonnieren Sie den Minerva RSS-Feed!