Minerva Schulen Basel – Primar Entwicklungsstufe (5. und 6. Klasse)

«An der Minerva werden die Fähigkeiten, Stärken und Schwächen des einzelnen Kindes gesehen. Es geht um seine Persönlichkeit, nicht nur um den Schulstoff.»
C. Grunder

Die Minerva Primar Entwicklungsstufe bietet eine enge Begleitung und Förderung durch die Lehrkräfte. Das individualisierte Konzept der Minerva Lernwelt dient zusätzlich als bestmögliche Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Sekundarstufe I.

Die Kinder haben in diesen zwei Jahren optimale Voraussetzungen ihre persönlichen und schulischen Qualitäten auszugestalten und weiterzuentwickeln, damit sie gut vorbereitet in das ihnen entsprechende Niveau der Sekundarstufe I übertreten können.

Optimal betreut

  • Kleine Klassen
  • Tagesstruktur mit Mittagstisch
  • Im Stundenplan integrierte Aufgaben- und Lernstunden
  • Unterrichtsergänzende Nachmittagsbetreuung

 

Fordern und fördern

Der soziale Austausch und die Phasen des freien Lernens helfen den Kindern, eigenständig und selbstorganisiert zu arbeiten. Dadurch erlangen sie Selbstvertrauen und Motivation, sich auch mit schwierigeren Themen auseinanderzusetzen. Neben Lesen, Schreiben und Rechnen gilt Medienkompetenz heutzutage als vierte Kulturtechnik. Wir legen grossen Wert darauf, dass die Kinder und Jugendlichen einen sicheren und sinnvollen Umgang mit den diversen Medien erlernen.

Optimal unterstützt

  • Wöchentliches Einzelcoaching
  • Individualisiertes Lernen in der Minerva Lernwelt
  • Arbeits- und Lerntechnik als Unterrichtsfach
  • Förderung der Selbst- und Sozialkompetenzen
  • Niveauunterricht im Fach Englisch

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

"Aus der Schule geplaudert..."

- ein Film über die Minerva Volksschule Basel

Mehr...

Video Sekundarstufe I

Mehr...

Presse

Abonnieren Sie den Minerva RSS-Feed!