Selbstkompetenzen stärken – Minerva Lernwelt (5. - 8. Klasse)

«In der Lernwelt kann mein Sohn in seinem Tempo arbeiten, wodurch er enorm an Selbständigkeit gewonnen hat.»
M. Althaus

Die Minerva Lernwelt ist ein Lernatelier, in dem sich die Kinder und Jugendlichen der 5. - 8. Klassen ergänzend zum Fachunterricht durchschnittlich neun Lektionen pro Woche individuell mit Themen aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Französisch beschäftigen. Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, an Hausaufgaben und Projekten zu arbeiten.

Ausgehend von Kompetenzrastern, die sich an den staatlichen Lehrplänen orientieren, werden in Coaching-Gesprächen mit den Lehrpersonen wöchentlich individuelle Ziele verbindlich vereinbart. Die Planungen und die Arbeiten werden regelmässig reflektiert.

Durch klare Strukturen und Abläufe fördert die Minerva Lernwelt die Selbstkompetenz jedes einzelnen Kindes und ermöglicht es, den unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler auch in heterogenen Gruppen gerecht zu werden.

Die Vorteile der Minerva Lernwelt

  • Regelmässige Feedbacks durch wöchentliches Einzelcoaching
  • Lernen von Organisations- und Planungsstrukturen
  • Individuelles Lerntempo
  • Differenzierte Lerninhalte

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

"Aus der Schule geplaudert..."

- ein Film über die Minerva Volksschule Basel

Mehr...

Video Sekundarstufe I

Mehr...

Presse

Abonnieren Sie den Minerva RSS-Feed!