Berufsmaturität BM2 - Vollzeit

Der attraktive Lehrgang zur eidg. anerkannten Berufsmaturität lässt Berufsleute mit einer abgeschlossenen Lehre nicht nur eine höhere Stufe in ihrer beruflichen Ausbildung erklimmen, die ihr Vorwärtskommen in der Arbeitswelt massgeblich beeinflussen kann, sondern sie garantiert ihnen auch eine akademische Weiterentwicklung durch den prüfungsfreien Eintritt in eine Fachhochschule. Durch die Vertiefung der Allgemeinbildung, als Ergänzung zur beruflichen Grundausbildung, kommt dem Berufsmaturitätsabschluss als Leistungsausweis, Zusatzqualifikation und eigenständige Ausbildung eine grosse Bedeutung zu. Zwei Richtungen stehen zur Auswahl: Wirtschaft & Dienstleistungen und Gesundheit & Soziales. Der Lehrgang wird in einer Kombination von Teilzeit- und Vollzeitunterricht durchgeführt.

Abschluss
Eidg. Berufsmaturität
Dauer
1 Jahr (2 Semester)
Voraussetzungen
Abgeschlossene eidgenössisch anerkannte Berufslehre (eidg. Fähigkeitszeugnis)
Optionen
Typ Wirtschaft oder Dienstleistung, Gesundheit & Soziales
Standorte
Zürich
Starttermine
März und September

Vorteile

  • 1. Semester Präsenzunterricht und Selbststudium kombiniert, 2. Semester Präsenzunterricht
  • Keine Aufnahmeprüfung
  • Zugang zu allen Fachhochschulen und zur Passerelle
  • Erweitert berufliche Grundbildung und vertieft Allgemeinbildung
  • Hohe Erfolgsquoten
  • Fachlich und didaktisch hochqualifizierte und erfahrene Lehrpersonen
  • Strukturierte Arbeitspläne
  • Auf den Lehrgang abgestimmte Lernmedien
  • Regelmässige Fortschrittskontrollen
  • Berufsmaturität als Hausmatur mit Erfahrungsnoten und eigenen Lehrpersonen 

Zielgruppe

Berufsleute, welche die Zulassung an eine Fachhochschule anstreben oder ihre Aufstiegschancen verbessern möchten. In jedem Fall wird der Lehrabschluss aufgewertet.

Aufbau & Inhalte

1 Jahr

  • 1. Semester (5 Monate) berufsbegleitend
  • 2. Semester (7 Monate) Vollzeit

Module & Fächer

Grundlagenfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Mathematik

Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer Wirtschaft & Dienstleistung

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Wirtschaft und Recht
  • Geschichte und Politik
  • Technik und Umwelt (im Typ Wirtschaft) oder
  • Wirtschaft und Recht (im Typ Dienstleistungen)

Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer Gesundheit & Soziales

  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Sozialwissenschaften (Soziologie, Psychologie, Ethik)
  • Geschichte und Politik
  • Wirtschaft und Recht

Fächerübergreifend

  • Interdisziplinäre Projektarbeit (IDPA), Präsentationstechnik, Lernmethodik

Optionen

Wirtschaft & Dienstleistung
Sie können die Berufsmaturität Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen im Typ Dienstleistungen oder im Typ Wirtschaft absolvieren: 
Wenn Sie nicht über den Lehrabschluss Kauffrau/Kaufmann verfügen, empfehlen wir den Typ Dienstleistungen. Der Sprachabschluss in Englisch und Französisch ist auf dem Niveau B1 gemäss europäischem Referenzrahmen.
Wenn Sie über einen Lehrabschluss als Kauffrau/Kaufmann verfügen, empfehlen wir den Typ Wirtschaft. Sie schliessen die Berufsmaturität mit dem Niveau B2 in Englisch und Französisch ab.

Gesundheit & Soziales
Mit der Berufsmaturität Gesundheit und Soziales kann man ein Studium an Fachhochschulen im Gesundheitswesen oder im Sozialbereich absolvieren und sie  ermöglicht  den Einstieg in Studienrichtungen wie Soziale Arbeit, Physiotherapie, Psychologie oder Gesundheitsförderung.

Perspektiven

  • Passerelle
  • Fachhochschule
  • Höhere Fachschulen

Downloads

Dokument Download PDF / Bestellen
Broschüre Berufsmaturität BM2 Vollzeit - Passerelle PDF

Infoanlässe

Ort Datum Anmelden
25.11.2020 Zürich, 18:00 bis 20:00 Uhr
Berufsmaturität, Mittelschule, Passerelle
Anmelden

Kosten, Anmeldung & Kontakt

Standort wählen: