Passerelle

Mit der Passerelle wird die Brücke zwischen Berufsmaturität und Hochschulstudium geschlagen. Inhaberinnen und Inhaber des eidg. Berufsmaturitätsausweises oder der Fachmaturität weisen zusammen mit der bestandenen Ergänzungsprüfung der Passerelle allgemeine Hochschulreife aus. Damit wird der Zugang zu allen Schweizer Universitäten, der ETH oder der Pädagogischen Hochschule erlangt.
Während des einjährigen Ausbildungsganges werden die Kandidatinnen und Kandidaten von ausgewiesenen und erfahrenen Lehrpersonen auf die Ergänzungsprüfungen und auf ein Hochschulstudium vorbereitet. In Zürich werden die Ergänzungsprüfungen gesamthaft am Ende der Ausbildung abgelegt, in Basel wird nach jedem Semester die entsprechende Teilprüfung der Ergänzungsprüfungen absolviert. Sie haben die Wahl.
Der Prüfungsstoff wird Schritt für Schritt nach klar struktuierten Arbeitsplänen erarbeitet. Regelmässige Erfolgskontrollen sowie interne Vorbereitungsprüfungen garantieren eine optimale Vorbereitung auf das Ausbildungsziel. Neben dem Unterricht steht ein Coachingsystem zur Verfügung, das je nach Bedarf gezielte und individuelle Unterstützung ermöglicht. Darüber hinaus werden auch Tipps zu Arbeitstechnik und Selbstorganisation für das anschliessende Studium gegeben. Die Aufnahme erfolgt über ein persönliches Beratungsgespräch. Es gibt keine Mindestnoten, die vorliegen müssen.

Abschluss
Passerellen-Ausweis über die Ergänzungsprüfung
Dauer
1 Jahr (2 Semester)
Voraussetzungen
Eidg. Berufsmaturitätszeugnis
Optionen
keine
Standorte
Basel, Zürich
Starttermine
Februar und August

Vorteile

  • Fachlich und didaktisch hochqualifizierte und erfahrene Lehrpersonen
  • Auf den Lehrgang abgestimmte Lernmedien
  • Klar strukturierte Arbeitspläne
  • Regelmässige Erfolgskontrollen
  • Interne Vorbereitungsprüfung als Simulation
  • Training von Lern- und Arbeitstechniken zur Vorbereitung auf das Studium
  • Keine Aufnahmeprüfung
  • Hohe Erfolgsquote bei der Passerellen-Prüfung
  • Persönliches Coaching (nach Absprache)
  • Start Frühling und Herbst

Einblicke

Zielgruppe

Berufs- oder Fachmaturitäts-Absolventinnen und Absolventen, die die Zulassung an die Universität, ETH oder die Pädagogische Hochschule anstreben

Aufbau & Inhalte

Während zwei Semestern mit ca. 30 Wochenlektionen wird man eingehend auf die Ergänzungsprüfung der Passerelle vorbereitet. Der Prüfungsstoff wird nach klar strukturierten Arbeitsplänen Schritt für Schritt erarbeitet. Regelmässige Erfolgskontrollen sowie die interne Vorbereitungsprüfung, die als Standortbestimmung dient, ermöglichen das sichere Erreichen des Ausbildungszieles.

Module & Fächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Geisteswissenschaften (Geographie, Geschichte)

Perspektiven

  • Universität
  • Eidgenössische Technische Hochschule (ETH)
  • Pädagogische Hochschule (PH)

Downloads

Dokument Download PDF / Bestellen
Broschüre Berufsmaturität BM2 Vollzeit - Passerelle PDF

Infoanlässe

Ort Datum Anmelden
07.12.2021 Basel, 19:15 bis 20:15 Uhr
Passerelle und Weiterbildungen
Anmelden

Kosten, Anmeldung & Kontakt

Standort wählen: