Jobs

TEILZEITLEHRKRAFT im Fach „IKA“ (Aarau)

Die Minerva Schulen sind eine staatlich anerkannte, private Berufsfachschule mit Standorten in Aarau, Baden, Bern, Basel, Luzern, St. Gallen und Zürich. Wir bieten, neben Weiterbildungen bis zum eidg. Fachausweis, hauptsächlich Handelsdiplom-Ausbildungen bis zum eidg. KV-Abschluss oder die eidg. Berufsmaturität an. Jährlich bilden wir allein im Kanton Aargau rund 450 Lernende in diversen Lehrgängen aus bzw. weiter und beschäftigen rund 30 administrative und pädagogische Mitarbeitende.

Wir suchen
Am Standort Aarau suchen wir mit Beginn 13. August 2018 für unsere kaufmännische Zusatzausbildung eine Lehrperson im Fach IKA. Wir können 4 – 8 Wochenlektionen vergeben. Die definierten Einsatzfenster sind jeweils Dienstag- und Donnerstagabend sowie der Samstag.

Profil
Sie verfügen über gute MS Office Kenntnisse (Office 2013), mit Vorteil durch einen SIZ-Abschluss oder vergleichbare IT-Weiterbildungen nachgewiesen. Erfahrung im Unterrichten von jungen Erwachsenen ist erwünscht, ebenso der Umgang mit ECDL-Prüfungen. Lehrpersonen mit einer didaktischen Ausbildung werden wir bevorzugen.

Sie erhalten
Wir bieten Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen und ein innovatives Lehr- und Lernumfeld. Das Minerva Lehr- und Lernkonzept steht bei uns im Zentrum und bietet zahlreiche Methoden, die zu einer modernen Unterrichtsform führen.
Wir arbeiten mit detaillierten Arbeitsplänen, was eine lückenlose Stoffvermittlung stark unterstützt und dem Unterricht Struktur und Tiefe gibt.

Sie wollen sich bewerben
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Foto elektronisch an:

Minerva Schweiz AG
Philip Tobler
Industriestrasse 1 / Gais Center
5001 Aarau
philip.tobler@minervaschulen.ch

 

Lehrperson für IKA-Unterricht (Zürich)

Die Minerva ist eine Privatschule mit über 100-jähriger Erfahrung im Bildungsbereich.

Wir suchen per 20. August 2018 in den Abteilungen unserer Handelsschulen (Kaufmännische Grundbildung) eine Lehrperson für

IKA-Unterricht, Schwerpunkt Kommunikation und Administration (Kommunikation, Administration, Informatik-Anwendung, Büro-Organisation)

  • zwischen 8 und 10 Wochenlektionen,
  • Arbeitsort Zürich, Hochschulquartier

mit folgendem Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium oder berufliche Weiterbildung auf der Stufe Tertiär B in den Fachbereichen Information, Kommunikation oder Administration
  • Methodisch-didaktische Ausbildung mit berufspädagogischer Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • stilsicher in heutiger Geschäftskorrespondenz
  • ausgezeichnete Kenntnisse in deutscher Sprache und in Microsoft Office, v.a. Word

Verfügen Sie über Unterrichtserfahrung auf der Sekundarstufe II? Haben Sie Freude daran, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer beruflichen Grundausbildung zu begleiten? Arbeiten Sie gerne in einem dynamischen und innovativen Team, in deutscher und eventuell in englischer Sprache?

Dann freuen wir uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen.

Minerva, Daniel Jenny, Scheuchzerstrasse 2, 8006 Zürich
  Tel 044 368 40 20, E-Mail: daniel.jenny@minervaschulen.ch  

Lehrperson für Sozialwissenschaften (Zürich)

Die Minerva ist eine staatlich anerkannte Privatschule mit über 100-jähriger Erfahrung im Bildungsbereich.

Für unseren eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätslehrgang suchen wir am Standort Zürich per 20. August 2018 eine

Lehrperson für Sozialwissenschaften

In der Berufsmaturitätsschule (BM2) unterrichten Sie das Fach Sozialwissenschaften in der Ausrichtung Gesundheit und Soziales. Dabei übernehmen Sie schulische Aufgaben im Rahmen des beruflichen Auftrags für Lehrpersonen auf der Sekundarstufe II. Ausserdem sind Sie eingebunden in die laufenden Schul- und Qualitätsentwicklungsprozesse an der Schule.

Anfangs übernehmen Sie ein kleines Pensum nach Kursplan (mittwochabends und samstags). Ab dem Folgesemester umfasst das Unterrichtspensum einen Beschäftigungsgrad von ca. 25% (5-6 Lektionen pro Woche) im Rahmen einer Tagesschule.

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium in einem sozialwissenschaftlichen Fach (z. B. Soziologie, Psychologie, Philosophie, Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnologie, Sozialarbeit und Sozialpolitik, Erziehungswissenschaft oder Politikwissenschaft) oder über einen Bachelor- oder Masterabschluss einer Fachhochschule aus den Fachbereichen „soziale Arbeit“ oder „angewandte Psychologie“. Ausserdem sind Sie im Besitz einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation bzw. einer gymnasialen Lehrbefähigung ergänzt mit einer berufspädagogischen Bildung.

Wenn Sie mehr über diese interessante Lehrtätigkeit an einer dynamischen Schule erfahren möchten, setzen Sie sich mit Frau Karabin (Telefon 044 368 40 20) in Verbindung. Weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie unter www.minervaschulen.ch.  

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei. 

Kornelija Karabin, Minerva, Scheuchzerstrasse 2, 8006 Zürich E-Mail: kornelija.karabin@minervaschulen.ch

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

In Gedenken an unseren ehemaligen Schüler Pfarrer Ernst Sieber

Mehr...

Presse

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

Ende der obligatorischen Schulzeit und wie weiter?

Mehr...

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Vorteil Minerva