19.03.2021

Sarah Linder - Voltigieren

TALENTPLUS Kunst- und Sport KV seit 2015

   
Dank der Minerva kann ich meine Ausbildung und meinen Sport unter einem Hut kriegen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit, nicht nur das KV zu absolvieren, sondern auch noch die BM1.
Ich kann meinen individuellen Stundenplan mit meinem Training perfekt abstimmen, so dass ich genügend Zeit für die Schule und für den Sport habe. Auch wenn ich ein internationales Turnier habe, welches immer vier Tage dauert, kann ich problemlos frei nehmen und die verpassten Lektionen entweder vor- oder nachholen.

Rückblickend zum Moment als ich Schweizermeisterin 2016 geworden bin:
Nach der ersten Runde war ich zuerst auf Platz 2, was mich nicht so glücklich gemacht hatte, da ich unbedingt die Goldmedaille holen wollte. Deswegen gab ich in der Finalrunde noch einmal alles. Und in diesem Augenblick habe ich gemerkt, dass alles stimmte. Meine Bewegungen passten perfekt auf meine Musik, und mein Team, mein Einzelpferd und meine Trainerin/Longenführerin harmonierten perfekt zusammen. Mit dieser Performance holten wir mit Abstand die Goldmedaille.


Sportliche Erfolge

2018:

  - 1. Rang am OKV-Vereinscup

2017:

- 2. Rang an der Schweizermeisterschaft in Rosental-Wängi
- 6. Rang bei der Junioren-EM Ebreichsdorf (AUT)

2016:

- Schweizermeisterin bei den Junioren Damen
6. Platz an der Junioren-EM

2015:

- 10. Platz an der Junioren-WM

2014:

- Vizeschweizermeisterin bei den Junioren Damen
12. Platz an der Junioren-EM

2013:

- 3. Platz an der Junioren- Schweizermeisterschaft bei den Damen

15. Platz an der Junioren-EM