19.03.2021

Sven Burch - Motocross

TALENTPLUS Kunst- und Sport KV seit 2016

  
Ich betreibe Motocross schon, seit ich drei Jahre alt bin. Da dieser Sport sehr viel Zeit und Aufwand braucht, musste ich eine Lösung nach dem 10. Schuljahr finden, um meinen Sport weiterhin professionell auszuführen. Da der Stundenplan für jeden an seine Trainings angepasst werden, war die Minerva das beste, was mir in dieser Situation passieren konnte.

Wie in jedem Sport ist es auch im Motocross so, dass eine Profikarriere sehr schwierig zu erreichen ist. Daher habe ich mich entschieden die Lehre bei der Minerva in der Klasse TALENTPLUSzu starten, um meinem Traum einen Schritt näher zu kommen.

Um meinen Traum zu verwirklichen, gehe ich jeden Morgen zur Schule und am Nachmittag schwinge ich mein Bein über das Motorrad, um immer wieder neues zu lernen. Das schöne an der Minerva ist, dass die Lehrpersonen Verständnis haben, wenn man zu einem Training oder einem Wettkampf gehen muss/darf. Wie der Trainer am Pistenrand sind die Lehrer der Minerva immer für einen da, um den verpassten Stoff in der Lernwerkstatt zu erklären. Ich kann den Lehrgang TALENTPLUS für alle Sportler, die in ihrem Sport weiterkommen wollen, nur weiterempfehlen.

Sportliche Erfolge

2006 - Vize-Schweizermeister Kat. 50ccm
2008 - Schweizmeister Kat. 65ccm
2012 - 4. Rang SM Kat. 85ccm
2013 - 7. Rang Supercross EM Kat. 125
2015 - 3. Rang SM Kat. 125
2015 - 2. Rang Super Race MXRS
2015 - Platz 8 mit Team Schweiz an MXON
2017 - 3. Rang Winter Trophy KTM MX2 (Italien)
2018 - 1. Rang Meisterschaft MXRS Race Serie
2019 - 1. Rang Meisterschaft MXRS in der Kategorie Super Race