22.02.2019

Interview mit Julian Schirmer

Vom Sommer 2016 bis Sommer 2019 hat Julian Schirmer, 22, bei der Minerva Basel die Ausbildung zum Kaufmann HGT mit eidg. Fähigkeitszeugnis abgeschlossen. Die Ausbildung beinhaltet ein einjähriges Praktikum, welches Julian Schirmer im Radisson Blu Hotel in Luzern absolvierte.

10 Fragen an Julian Schirmer vom Radisson Blu Hotel Luzern. Sein Ziel ist es, auf jedem Kontinent einmal gearbeitet zu haben.

Im Interview erfahren Sie mehr über Julian Schirmer:

Wie bist du auf die Ausbildung gestossen?

Als ich mit 14 Jahren von meiner Mutter aus zwei Monate nach Island ging, musste ich in einem Ferien-Range-Hotel arbeiten. Ich sprach kaum ein Wort Englisch und hatte null Erfahrung in der Gastronomie. Meine Mutter ist bis heute erstaunt, dass ich meine Ferien immer noch mit arbeiten in Island verbringe. Als sich die Frage stellte, was für eine Ausbildung ich machen will, war mir schnell klar, dass es in die Hotellerie gehen muss. Heute arbeite ich als Rezeptionist im 3. Ausbildungsjahr.

Was gefällt dir an deiner Ausbildung besonders?

Der tägliche Kontakt mit Menschen aus der ganzen Welt fasziniert mich sehr, ich tausche mich gerne mit den Gästen länger aus und erfahre auch viele Reisetipps.

Was gefällt dir weniger?

Es ist in diesem Beruf sehr schwierig für sich und seine Freunde Zeit zu finden. Viele meiner Freunde arbeiten am Wochenende nicht, was einen gemeinsamen Abend erschwert. Natürlich findet man in einem Hotel auch neue Kollegen.

Welche beruflichen Ziele hast du?

Ich möchte in meinem Leben auf jeden Fall ein eigenes Hotel besitzen. Ich will es weit schaffen in der Hotellerie.

Was darf in keinem Restaurant / Hotel fehlen?

Motiviertes Personal ist das «A&O» in der Hotellerie. Mann sollte die interne Kommunikation und Organisation aber genauso ernst nehmen.

Wo würdest du später am liebsten arbeiten?

Ich würde am liebsten jedes Jahr an einem anderen Ort arbeiten, die Hotellerie macht es möglich. Mein Ziel ist es, auf jedem Kontinent gearbeitet zu haben.

Wo hast du deine letzten Ferien verbracht?

Ich habe sechs Wochen in Nord-Island gearbeitet.

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?

Ich bin eine Outdoor-Person, daher bin ich meistens in der Natur. Ich habe vor kurzem auch mit Gitarre spielen angefangen.

In welchem Hotel würdest du gerne einmal übernachten?

The Silky Oaks Lodge in Australien.

Wie würde dein Traum-Hotel aussehen?

Mein Traum-Hotel müsste an einer einzigartigen Location sein. Ich würde es nachhaltig in die Natur einbauen und nur Lokales verwenden. (htr)