Minerva - Direktionsassistent/-in VSK, eidg. Fachausweis

Direktionsassistenten/-innen unterstützen Führungskräfte in ihrer Funktion. Sie sind Anlaufstelle für Mitarbeitende, interne und externe Kunden. Sie führen eigenständig die Administration, organisieren Projekte und Anlässe, bearbeiten Multimediabelange und bewirtschaften Informationen. Direktionsassistenten/-innen leisten Unterstützung in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung und übernehmen delegierte Aufgabenbereiche (KV Schweiz, 2010).

Nach drei Semestern schliessen die Studierenden die Ausbildung mit dem Diplom „Direktionsassistent/-in VSK“ (Verband Schweizerischer Kaderschulen) und kurz danach mit der Berufsprüfung ab. Das 1. Semester dieses Lehrgangs entspricht dem 2. Semester des Lehrgangs Sachbearbeiter/-in Office Management.

 

  • Broschüre Download
  • Broschüre bestellen
  • Beratungs termin
  • Info-Anlässe

Nächste Infoanlässe

Datum

Standort

Zeit

21.11.2019Engelgasse 12, Basel19:00 - 20:00Anmelden

Nächste Starttermine

Datum

Mi, 11.03.2020Anmelden

Zahlen und Fakten - Direktionsassistent/-in VSK, eidg. Fachausweis

Vorteile

  • gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung (eidg. Fachausweis)
  • Prüfungssimulation der Berufsprüfung (schriftlich und mündlich)
  • Unterricht durch ausgewiesene Fachleute aus der Praxis

Zielgruppe

Personen, die ihre Berufserfahrung sprachlich und betriebswirtschaftlich erweitern, um anspruchsvolle Kommunikations-, Informations- und Administrationsaufgaben zu übernehmen.

Abschluss

Direktionsassistentin mit eidg. Fachausweis
Direktionsassistent mit eidg. Fachausweis

Aufbau

  • Kommunikation in der Muttersprache
  • Kommunikation in der Fremdsprache
  • Organisation und Projektmanagement
  • Informationsbeschaffung
  • Unternehmerisches Verständnis

Zwischenabschlüsse

Direktionsassistentin VSK
Direktionsassistent VSK

Voraussetzungen

  • Handelsdiplom Dipl. Kauffrau/Kaufmann VSH oder Kauffrau/Kaufmann EFZ
  • Englischkenntnisse auf Niveau A2 (obligatorisch). Das Niveau kann an der Minerva erlangt werden
  • Grundkenntnisse am PC und gute Deutschkenntnisse
  • Eine Berufspraxis von einem Jahr im kaufmännischen Bereich ist von Vorteil
  • Zusatz-Infos über die Schulleitung

Ausbildungsdauer

3 Semester
Bei sehr guten Vorkenntnissen kann die Ausbildung auch verkürzt in 2 Semestern absolviert werden.

Startdaten

März

Unterrichtszeiten

Dienstag- und Donnerstagabend jeweils von 17.30 - 20.55 Uhr

Kosten

1. Schulsemester: CHF 3'420 / Monatsrate CHF 570 (inkl. Lehrmittel) 
2. + 3. Schulsemester: CHF 3'480 / Monatsrate CHF 580 (inkl. Lehrmittel)
Eidg. Berufsprüfung: ca. CHF 1'800

Bundessubventionen
Bundessubventionen 50%Wenn Sie einen vorbereitenden Lehrgang zu einem eidg. Fachausweis oder einem eidg. Diplom absolvieren, kommen Sie in den Genuss von Bundessubventionen. Es werden Ihnen 50 % der Lehrgangskosten rückvergütet, sobald Sie die eidg. Prüfung absolviert haben und dies unabhängig vom Prüfungserfolg. Weitere Informationen zu diesen Bundessubventionen hier.

Lernende und Studierende der Minerva können für Aus- und Weiterbildungen bei kantonalen Stellen oder privaten Organisationen finanzielle Unterstützung beantragen. Diese sind oft an Bedingungen geknüpft. Vgl. dazu Stipendien und Stiftungen in Basel

Kontakt

Markus Steiger
Schul- und Standortleiter, Lehrgangsleiter Handel & Weiterbildungen

Telefon: 061 377 99 55

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Interview mit Nina Morgenegg

Teilnehmerin an der nationalen Ausscheidung für den internationalen Wettbewerb "Receptionist of the Year" des AICR

Mehr...
Nina Morgenegg

Erfolgsquoten der Minerva Basel

Mehr...
Hohe Erfolgsquote

Presse

Sie suchen eine Lehrstelle? Lassen Sie sich beraten!

Mehr...

Minerva: Vom Lehrabschluss zur Hochschule

Mehr...

Bilingual Englisch/Deutsch zum KV-Abschluss mit BM1!

Mehr...

Ich will es weit schaffen in der Hotellerie

Mehr...

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

Vorteil Minerva