Minerva - Technische/r Kaufmann /-frau VSK, eidg. Fachausweis, Vollzeit

Die Vollzeitausbildung zum eidg. Fachausweis für Technische Kaufleute bietet Berufsleuten technischer oder handwerklich-gewerblicher Richtung eine solide kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Zusatz- und Aufstiegsqualifikation. Dank der gewonnenen Planungs- und Organisationsfähigkeit, dem Know-how in Marketing und Verkauf sowie der Kenntnisse in der Führung von Mitarbeitenden sind ausgebildete Technische Kaufleute im Berufsleben auch für eine Vorgesetztenrolle qualifiziert.

Nach einem Jahr schliessen die Studierenden die Ausbildung mit dem internen Diplom „Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann VSK“ (Verband Schweizerischer Kaderschulen) und kurz danach mit dem eidg. Fachausweis „Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann“ (Anavant, der Verband der technischen Kaderleute) ab.

Ein halbjähriger Vorkurs (ebenfalls Vollzeit, jeweils ab Februar) bereitet Studierende in den Fachgebieten Wirtschaft (insbesondere Rechnungswesen, Betriebs- und Rechtskunde), Informatik und Korrespondenz auf den Lehrgang für Technische Kaufleute vor. Dieser Vorkurs ist freiwillig, aber empfehlenswert. 

Eine alternative, sinnvolle Vorbereitungsmöglichkeit auf die Weiterbildung zum Technischen Kaufmann / zur Technischen Kauffrau ist der einjährige Lehrgang Technisch-kaufmännische/r Sachbearbeiter/in VSK (ebenfalls Vollzeit, jeweils ab August). 

 

  • Broschüre Download
  • Broschüre bestellen
  • Beratungs termin
  • Info-Anlässe

Nächste Starttermine

Datum

Mo, 20.08.2018

Zahlen und Fakten - Technische/r Kaufmann /-frau VSK, eidg. Fachausweis, Vollzeit

Vorteile

  • Unterricht findet tagsüber statt
  • Abschluss Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau VSK schweizweit anerkannt
  • gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung (eidg. Fachausweis)

Zielgruppe

Berufsleute, die ihre technischen oder handwerklich-gewerblichen Kenntnissen ergänzen und eine kaufmännische Zusatzqualifikation auf Kaderstufe abschliessen möchten. Umschuler, welche aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf ihrem erlernten Beruf tätig sein können. Die Schule für Technische Kaufleute bereitet z.B. auf Tätigkeiten in der Disposition, AVOR, im Innen- oder Aussendienst, Projektleitung vor.

Abschluss

Eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau (Anavant)

Aufbau

In diesen Bereichen eignen sich Absolvent/innen Kompetenzen an:
Unternehmensführung und Umwelt, Finanzielle Führung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen, Recht und Volkswirtschaft, Mitarbeiterführung und Kommunikation, Personal(-arbeit), Marketing und Verkauf, Services (Kundendienst), Supply Chain Management, Infrastruktur, Qualität, Normen, Arbeitssicherheit, Oekologie, Informatik, Englisch (Freifach).

Zwischenabschlüsse

Diplom Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau VSK

Praktikum

keines, Freifach Bewerbungstraining (mit Laufbahnberater/-in)

Voraussetzungen

Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) sowie eine mindestens dreijährige Berufspraxis in einem technischen oder handwerklich-gewerblichen Beruf.

Berufslehre mit eidg. Berufsattest (EBA) sowie eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem technischen oder handwerklich-gewerblichen Beruf.

Ausbildungsdauer

1 Jahr Vollzeit (mit Vorkus 1 1/2 Jahre, mit Lehrgang Technisch-kaufmännische/r Sachbearbeiter/in VSK 2 Jahre)

Startdaten

August (Vorkurs: Februar)

Unterrichtszeiten

ganztags Montag bis Freitag

Spezielle Lernblöcke


Kosten

Schulsemester: CHF 9'800 / Monatsrate: CHF 1'634 (2 Schulsemester)
Vorkurs: CHF 9'800 / Monatsrate: CHF 1'634 (1 Schulsemester)
Prüfungsgebühren CHF 1‘200 (VSK-Diplom), CHF 300 (ECDL-Diplom), CHF 1‘800 eidg. Fachausweis
Lehrmittel inklusive!

Bundessubventionen
Wenn Sie diesen TK-Lehrgang als Vorbereitung zum eidg. Fachausweis absolvieren, erhalten Sie 50 % der Lehrgangskosten rückvergütet. Weitere Informationen zu diesen Bundessubventionen hier.

Kontakt

Monika Bär
Schulleiterin

Telefon: 044 368 40 20

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Lehr­gän­ge zum eidg. Fachausweis bis zu 50 % güns­ti­ger

Mehr...
Weiterbildungen, Fachausweis, berufsbegleitend, Subventionen, Bundessubventionen, Lehrgangskosten

Minerva an der Berufsmesse Zürich

Mehr...

Prüfungserfolgsquoten 2017 an der Minerva Zürich

Mehr...

KV International

Mehr...

Presse

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

Ende der obligatorischen Schulzeit und wie weiter?

Mehr...

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Vorteil Minerva