Minerva - Handelsschule VSH berufsbegleitend

70% aller Arbeitsplätze der Schweiz liegen im Dienstleistungsbereich. All diese Stellen verlangen eine kaufmännische Grundausbildung als Schlüsselqualifikation. Die Minerva ermöglicht es Ihnen, in zwei Semestern berufsbegleitend (modular, mit Kreditpunktesystem, ohne Schlussprüfung) das Handelsdiplom VSH (Verband Schweizerischer Handelsschulen) zu bestehen.

Die berufsbegleitenden Diplome des VSH werden vom Schweizerischen Gewerbeverband (sgv) als hochstehend und einer kaufm. Grundbildung ähnlich anerkannt.

Mit dem Handelsdiplom VSH direkter Anschluss an Ausbildungen zum/r Sachbearbeiter/-in oder eidg. Fachausweis ohne Deltaprüfung.


 Handelsdiplom VSH berufsbegleitend, dipl. Kauffrau/Kaufmann VSH

Handelsschule VSH Nachholbildung zum EFZ




Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Interview mit Nina Morgenegg

Teilnehmerin an der nationalen Ausscheidung für den internationalen Wettbewerb "Receptionist of the Year" des AICR

Mehr...
Nina Morgenegg

Erfolgsquoten der Minerva Basel

Mehr...
Hohe Erfolgsquote

Presse

Sie suchen eine Lehrstelle? Lassen Sie sich beraten!

Mehr...

Minerva: Vom Lehrabschluss zur Hochschule

Mehr...

Englisch/Deutsch zum KV-Abschluss mit BM!

Mehr...

An der Minerva zum eidg. KV-Abschluss in 3 Branchen

Mehr...

Bilingual Englisch/Deutsch zum KV-Abschluss mit BM1!

Mehr...

Vorteil Minerva