Minerva - Handelsschule VSH verkürzt

Die attraktive Ausbildung an der Handelsschule VSH erlaubt es, eine vollwertige Berufslehre zu absolvieren und erfolgreich in die kaufmännische Berufswelt einzusteigen.

Im Baukasten-Prinzip werden zielgerichtet Abschlüsse erarbeitet: das Handelsdiplom VSH sowie das Eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau B-/E-Profil der Branche Dienstleistung und Administration.

In die Ausbildung integriert sind das einjährige Praktikum in einem Dienstleistungsunternehmen (mit Minerva Praktikumsmanagement) sowie internationale Sprach- und Informatikzertifikate.

  • Broschüre Download
  • Broschüre bestellen
  • Beratungs termin
  • Info-Anlässe

Nächste Infoanlässe

Datum

Standort

Zeit

29.11.2017Scheuchzerstrasse 2, Zürich18:00 - 20:00Anmelden

Nächste Starttermine

Datum

Mo, 19.02.2018

Zahlen und Fakten - Handelsschule VSH verkürzt

Vorteile

  • Eidgenössisch anerkanntes Fähigkeitszeugnis / KV-Lehre
  • Dank Vorbildung verkürzt zum Abschluss
  • Keine Lehrstellensuche / ist integriert in die Ausbildung
  • Keine Doppelbelastung dank gestaffeltem Schulmodell
  • Gute Berufs- und Karriereaussichten
  • Viele  Branchen und Tätigkeitsfelder stehen offen
  • Ideales Sprungbrett für Weiterbildungen und Spezialisierungen

Zielgruppe

Erwachsene, die im kaufmännischen Bereich einen Beruf anstreben oder die sich weiterbilden wollen.

Abschluss

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann B-/E-Profil der Branche Dienstleistung & Administration

Zwischenabschlüsse

Handelsdiplom VSH
Internationale Informatik- (ECDL) und Sprachzertifikate (BEC, DELF)

Praktikum

1 Jahr in einem Dienstleistungsunternehmen (z.B. Immobilienverwaltung, Treuhandbüro, Reisebüro, Versicherungsgesellschaft, Handelsunternehmung, Werbebranche usw.)

Voraussetzungen

Erwachsene mit abgeschlossener Erstausbildung oder vergleichbaren Vorkenntnissen.

Ausbildungsdauer

2,5 Jahre (5 Semester)

Startdaten

Februar

Unterrichtszeiten

ganztags von Montag bis Freitag

Spezielle Lernblöcke

Vertiefen und Vernetzen
Integrierte Praxisteile
Das Arbeiten im Lernatelier und im Unterricht erfordert einen persönlichen Laptop. Merkblatt

Mögliche Anschlussausbildungen

Ferner:

  • Fachhochschulen
  • Höhere Fachschulen
  • Dipl. Betriebswirtschafter VSK / dipl. Betriebswirtschafterin VSK
  • Eidg. Berufs- und Fachprüfungen

Kosten

1.  Semester (Unterricht): CHF 9'800 / Monatsrate CHF 1'634
2. + 3. Semester (Unterricht): CHF 9'400 / Monatsrate CHF 1'567 (3 Semester)
4. + 5. Semester (Praktikum): CHF 1'800 / Monatsrate CHF 300 (2 Semester)
Lehrmittel inklusive!
Verdienst während Praktikum ca. CHF 15'000

Lernende und Studierende der Minerva können für Aus- und Weiterbildungen bei kantonalen Stellen oder privaten Organisationen finanzielle Unterstützung beantragen. Diese sind oft an Bedingungen geknüpft. Vgl. dazu Stipendien und Stiftungen im Kanton Zürich

Kontakt

Monika Bär
Schulleiterin

Telefon: 044 368 40 20

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Lehr­gän­ge zum eidg. Fachausweis bis zu 50 % güns­ti­ger

Mehr...
Weiterbildungen, Fachausweis, berufsbegleitend, Subventionen, Bundessubventionen, Lehrgangskosten

Minerva an der Berufsmesse Zürich

Mehr...

Prüfungserfolgsquoten 2017 an der Minerva Zürich

Mehr...

KV International

Mehr...

Presse

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

Ende der obligatorischen Schulzeit und wie weiter?

Mehr...

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Vorteil Minerva