TALENTplus Kunst & Sport Handelsschule VSH

Die TALENTPLUS Handelsschule VSH ist ein Lehrgang für Jugendliche und junge Erwachsene, die auf hohem Niveau sportlich oder künstlerisch aktiv sind und gleichzeitig eine kaufmännische Grundbildung mit oder ohne Berufsmaturität (BM1) absolvieren. Der Unterricht erfolgt halbtags und basiert auf 12 bis 15 Lektionen Klassenunterricht sowie auf 8 bis 10 Lektionen selbstorganisiertem Lernen mit persönlichem Coaching. Das Zusammenspiel zwischen Schule und Sport/Kunst wird durch unseren Koordinator gesteuert und laufend den individuellen Bedürfnissen angepasst. Im Unterrichtsfach "Sport & Karriere" entwickeln die Lernenden ihre persönlichen Handlungskompetenzen (z.B. Arbeits- und Lerntechnik) weiter. Die Sportlerinnen und Sportler erhalten zudem sportmedizinisches Know-how für die eigene Sportpraxis. Dank der flexiblen Abstimmung von Schule und Sport wird die TALENTPLUS den Anforderungen vieler verschiedener Einzel- und Mannschaftssportarten gerecht.

Aufnahme in die TALENTPLUS

Wir wollen Sie kennen lernen! Vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch mit der Schulleitung (Tel. 044 368 40 20)

Die Aufnahme in die TALENTPLUS (kaufmännische Grundbildung) kann prüfungsfrei nach einem Beratungsgespräch mit der Schulleitung erfolgen. Der Besitz einer Swiss Olympic Talents Card oder die Mitgliedschaft in einem regionalen oder nationalen (Junioren-)Kader gelten als sportliche Voraussetzungen für die Aufnahme. Künstlerisch begabte Jugendliche bringen ein Empfehlungsschreiben einer fachkompetenten Person mit. Schulische Voraussetzungen sind eine abgeschlossene obligatorische Schulzeit in der Sek. A oder Sek. B

Die Aufnahme in die TALENTPLUS mit Berufsmatura erfolgt mit einer bestandenen Aufnahmeprüfung für BM, Gymi oder HMS. Lernende, die im Jahr des Eintritts ein Gymnasium besucht haben, können prüfungsfrei eintreten. Lernende aus dem Aargau mit einem Bez-Abschluss von mindestens 4.4 können ebenfalls prüfungsfrei eintreten.  

 

Weiterführende Informationen

Zu den untenstehenden Themen können wir weiterführende Informationen zur Verfügung stellen. Klicken Sie dafür auf den entsprechenden Hyperlink: 

Die TALENTPLUS erfüllt seit 2006 als zertifizierte Swiss Olympic Partner School die Qualitätsrichtlinien des Dachverbandes der Schweizer Sportverbände. 

 

 




Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Einblicke aus dem IPT Praktikumskurs – bei einer Übungsfirma der Arcoidis in Altstetten

Mehr...
KVS, KV-Ausbildung, Praktikum,

Lehr­gän­ge zum eidg. Fachausweis bis zu 50 % güns­ti­ger

Mehr...
Weiterbildungen, Fachausweis, berufsbegleitend, Subventionen, Bundessubventionen, Lehrgangskosten

Minerva an der Berufsmesse Zürich

Mehr...

KV International

Mehr...

Presse

Simply bilingual at Minerva: zweisprachig zum KV-Abschluss

Mehr...

KV-Ausbildung Hotel & Tourismus auch mit Berufsmaturität BM1 und bilingual E/D

Mehr...

Ende der obligatorischen Schulzeit und wie weiter?

Mehr...

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Vorteil Minerva