Minerva - Berufsmaturität BM2

Der attraktive Lehrgang zur eidg. anerkannten Berufsmaturität lässt Berufsleute mit einer abgeschlossenen Lehre nicht nur eine höhere Stufe in ihrer beruflichen Ausbildung erklimmen, die ihr Vorwärtskommen in der Arbeitswelt massgeblich beeinflussen kann, sondern sie garantiert ihnen auch eine akademische Weiterentwicklung durch den prüfungsfreien Eintritt in eine Fachhochschule. Durch die Vertiefung der Allgemeinbildung, als Ergänzung zur beruflichen Grundausbildung, kommt dem Berufsmaturitätsabschluss als Leistungsausweis, Zusatzqualifikation und eigenständige Ausbildung eine grosse Bedeutung zu. Zwei Richtungen stehen zur Auswahl: Wirtschaft & Dienstleistungen und Gesundheit & Soziales. Der Lehrgang wird in einer Kombination von Teilzeit- und Vollzeitunterricht durchgeführt.

  • Broschüre Download
  • Broschüre bestellen
  • Beratungs termin
  • Info-Anlässe

Nächste Starttermine

Datum

Mi, 06.09.2017

Zahlen und Fakten - Berufsmaturität BM2

Vorteile

  • 1. Semester Präsenzunterricht und Selbststudium kombiniert, 2. Semester Präsenzunterricht
  • Zugang zu allen Fachhochschulen und zur Passerelle
  • erweitert berufliche Grundbildung und vertieft Allgemeinbildung

 

Zielgruppe

Berufsleute, die die Zulassung an eine Fachhochschule anstreben oder ihre Aufstiegschancen verbessern möchten

Abschluss

Eidg. anerkannte Berufsmaturität

Mögliche Fachrichtungen

  • Wirtschaft & Dienstleistungen
  • Gesundheit & Soziales

Voraussetzungen

Abgeschlossene Lehre bzw. eidg. Fähigkeitszeugnis.

Ausbildungsdauer

1 Jahr:
1. Semester (5 Monate) berufsbegleitend
2. Semester (7 Monate) Vollzeit

Startdaten

März und September

Lernmodell

Im 1. Semester berufsbegleitend jeweils am Mittwochabend und samstags
Im 2. Semester Vollzeit während 5 Tagen pro Woche

Mögliche Anschlussausbildungen

Kosten

1. Semester: CHF 4'600 (monatlich CHF 920 inkl. Lehrmittel)

2. Semester: CHF 12'300 (monatlich CHF 1'757 inkl. Lehrmittel) 

Lernende und Studierende der Minerva können für Aus- und Weiterbildungen bei kantonalen Stellen oder privaten Organisationen finanzielle Unterstützung beantragen. Diese sind oft an Bedingungen geknüpft. Vgl. dazu Stipendien und Stiftungen im Kanton Zürich

Kontakt

Kornelija Karabin
Schul- und stv. Standortleiterin

Telefon: 044 368 40 20

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

KV International

Mehr...

PRIX SVC FINALIST 2016

Mehr...

Neu: KV-Abschluss mit Schwerpunkt Lifestyle

Mehr...

Presse

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Mit der Minerva an die Hochschule(n)!

Mehr...

KV mit Berufsmaturität ohne Doppelbelastung

Mehr...

Berufsmaturität & Passerelle

Mehr...

Vorteil Minerva