Minerva - Kauffrau / Kaufmann Bank & Finanz mit Berufsmaturität bilingual

Mit dieser dreijährigen Ausbildung wird nicht nur der KV-Abschluss, sondern gleichzeitig auch die eidg. Berufsmaturität (BM1) erworben. Der Lehrgang ist bilingual (Deutsch/Englisch). Darüber hinaus wird das Praktikum in einem international ausgerichteten Finanzinstitut absolviert.

Neben der kaufmännischen Grundbildung werden allgemeinbildende Fächer wie „Mathematik“, „deutsche Literatur“ oder „Geschichte und Politik“ auf erhöhtem Bildungsniveau unterrichtet. Darüber hinaus findet das für das heutige Leben unabdingbare Englisch seinen Eingang als teilimmersiver Unterricht in bedeutenden Fächern wie „Wirtschaft und Recht“ oder „Informatik“. Nach vier Schulsemestern und einem Jahr on-the-Job-Training in einer Bank oder Vermögensverwaltung führt dieser Ausbildungsweg zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann E-Profil mit Berufsmaturität bilingual.

Zusätzlich absolvieren die Studierenden einen auf die Bank-Handelsschule zugeschnittenen Bildungsgang bei CYP, dem Kompetenzzentrum der Banken in der Schweiz. Die praxisnahe Ausbildung mit dem Blended-Learning-Ansatz von CYP, das professionelle Praktikumsmanagement von Minerva und die Arbeitserfahrung im Bankpraktikum ermöglichen eine erstklassige Grundausbildung in der faszinierenden Bankbranche.

Die Minerva ist die einzige Handelsschule, die diesen Lehrgang in dieser Form anbietet.

 

 

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Interview mit Nina Morgenegg

Teilnehmerin an der nationalen Ausscheidung für den internationalen Wettbewerb "Receptionist of the Year" des AICR

Mehr...
Nina Morgenegg

Presse

Sie suchen eine Lehrstelle? Lassen Sie sich beraten!

Mehr...

Minerva: Vom Lehrabschluss zur Hochschule

Mehr...

Bilingual Englisch/Deutsch zum KV-Abschluss mit BM1!

Mehr...

Ich will es weit schaffen in der Hotellerie

Mehr...

Mit dem KV an die Hochschule!

Mehr...

Vorteil Minerva