Minerva - Berufsmaturität nach Mass

Mit der Eidg. anerkannten Berufsmaturität wird der prüfungsfreie Eintritt an die Fachhochschule ermöglicht. Mit der Berufsmaturität kann auch die Passerelle absolviert werden, diese öffnet den Zugang zur Universität oder ETH.

 

Berufsmaturität (BM2) Berufsbegleitend/Vollzeit

 

Zwei Richtungen stehen zur Auswahl:
Wirtschaft und Dienstleistungen
Neben einer breiten Grundausbildung verfügen die Absolventinnen und Absolventen über vertiefte Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen und über betriebswirtschaftliche Abläufe von Unternehmungen. Mehr...
Gesundheit und Soziales
Über vertiefte und vernetzte Kenntnisse in Natur- und Sozialwissenschaften verfügen die Absolventinnen und Absolventen genau so wie über eine breite Grundausbildung. Mehr...

   

Der Unterricht findet  im 1. Semester berufsbegleitend am Mittwochabend und am Samstag statt. Im 2. Semester findet der Unterricht Vollzeit statt.
Start jeweils Februar und August

 

 Minerva Dauer 1 Jahr

berufsbegleitend (bei AKAD)

im Selbststudium (bei AKAD)

 

 

Berufsmaturität während der Berufsausbildung (BM1) Vollzeit

 

Mit dieser dreijährigen Ausbildung wird nicht nur der KV-Abschluss, sondern gleichzeitig auch die eidg. Berufsmaturität (BM1) erworben. Der Lehrgang ist bilingual (Deutsch/Englisch) und kann mit allen KV-Wahlmöglichkeiten kombiniert werden. Fachrichtung Wirtschaft. 

 

 Dauer 3 Jahre

 

Bildungsgang sofort finden:

Aktuell

Minerva an der Berufsmesse Zürich

Mehr...

Prüfungserfolgsquoten 2017 an der Minerva Zürich

Mehr...

KV International

Mehr...

PRIX SVC FINALIST 2016

Mehr...

Presse

Berufsmaturität nach Mass

Mehr...

Minerva Lernende stellen ihre KV-Ausbildung so zusammen, wie sie am besten zu ihnen passt

Mehr...

Mit der Minerva an die Hochschule(n)!

Mehr...

KV mit Berufsmaturität ohne Doppelbelastung

Mehr...

Berufsmaturität & Passerelle

Mehr...

Vorteil Minerva